Drucken

Verbandkasten - Was nutze ich wofür

Verbandkasten - Was nutze ich wofür

 

Wofür sind die einzelnen Artikel im Verbandkasten -  Was wende ich wann an ?


 

Heftpflaster

Heftpflaster dient optimal zur Fixierung von Verbandstoffen aller Art. Man kann eine Wundkompresse oder auch

einen Verband fixieren. Es lässt sich leicht in die passende Länge bringen. 

 

Wundschnellverband

Auch als Wundpflaster bekannt, dient zur schnellen Versorgung von kleineren Verletzungen

 

Pflaster - Set

Das Pflaster-Set beinhaltet unter anderem spezielle Fingerpflaster. Dazu gehören der Fingerkuppenverband

sowie extra lange Fingerverbände. So können auch schwierige Stellen gut versorgt werden.

 

Verbandpäckchen

Verbandpäckchen gibt es in drei Größen. Klein, Mittel und Groß. Sie werden bei größeren, blutenden Verletzungen eingesetzt.

Der Vorteil liegt in der bereits vorhandenen Wundkompresse. Somit kann die Wunde schnell versorgt werden.

 

Verbandtuch

Verbandtücher verwendet man nicht zum verbinden sondern zum keimarmen Abdecken von größeren Verletzungen wie z.B

offene Frakturen, Verbennungen oder großflächigen Abschürfungen.

 

Kompressen

Kompressen dienen zur Auflage direkt auf die Wunde. Sie sind in Verbandkästen immer steril verpackt. Die Fixierung

erfolgt über ein Heftpflaster oder durch Fixierbinden.

 

Augenkompresse

Die Augenkompressen sind bereits oval vorgeformt. So kann das Auge bei einer Verletzung keimfrei abgedeckt werden.

Immer daran denken beide Augen zu verbinden, auch wenn nur ein Auge verletzt wurde.

 

Rettungsdecke

Die Rettungsdecke dient zum Wärmeerhalt und schützt den Patienten vor dem drohenden Wärmeverlust.

Vor Wärmeverlust schützen - silberne Seite zum Patienten

Vor Hitzeinwirkung schützen - goldenen Seite zum Patienten

 

Fixierbinden

Mit den Fixierbinden werden die Wundkompressen am Patienten fixiert. 

 

Dreiecktuch

Das Dreiecktuch ist ein Verbandmittel, welches in keinem Verbandskasten fehlen darf. Es wird häufig zur Ruhigstellung von

Armfrakturen genutzt. 

 

Vliesstofftücher

finden zum Abdecken, als Mundschutztuch oder einfach als Reinigungstuch Ihre Anwendung

 

Folienbeutel

Im Verbandkasten befinden sich 2 Folienverschlußbeutel. Diese eignen sich zur Versorgung von kleinen Ampuationsverletzungen.

Das Amputat in den ersten Beutel geben und verschließen. Den zweiten Beutel mit Eis oder kaltem Wasser befüllen.

Nun den ersten Beutel mit  Amputat in den zweiten Beutel geben und diesen ebenfalls verschließen.

 

Handschuhe

Einmalhandschuhe sollten Sie immer anlegen um sich selbst, oder aber auch um den Patienten zu schützen.

Ein unerläßliches muss in der Versorgung von Verletzten und Wunden.

 

Kälte - Sofortkompresse

Kühlung hilft immer und lindert Schmerzen und Schwellungen bei Verstauchungen, Prellungen oder bei 

Quetschverletzungen. Auch nutzbar bei Amputationen in Verbindung mit den Folienbeutel

 

Zu den einzelnen Produkten im Shop