Drucken

Söhngen Verbandstoffe - 20 Jahre haltbar ?

Die Neuerungen im Medizinproduktegesetz

Die Änderung im Medizinproduktegestz ( MDR ) führt zu massiven Veränderungen bei den Verbandmittelherstellern. Seit dem Mai 2021 müssen alle Medizinprodukte
mit einem Herstellungsdatum oder Haltbarkeitsdatum gekennzeichnet werden. Das bedeutet das auch Artikel wie Rettungsdecken, Kälte-Sofortkompressen,
Fixierbinden und alle anderen unsterilen Verbandmittel damit versehen werden müssen.

 

Was bedeutet das für die SÖHNGEN® Füllsortimente ?

Die Firma SÖHNGEN® hat Ihre Verbandstoffe jahrelang mit 20 Jahren Haltbarkeit beworben. Die blaue 20 wurde zum Markenzeichen des Unternehmens.
Leider gilt dieses nun nur noch für die Sterilteile des Unternehmens und führt so zu einem echten Durcheinander.

 

Was sagt SÖHNGEN® dazu ?

Wir haben vom Unternehmen folgende Information erhalten :

Soehngen_Ablaufdaten_800px

Gibt es Veränderungen in der Qualität ?

Nein. Nach wie vor haben die Produkte aus dem Hause SÖHNGEN® einen hohen Qualitätsstandard. Gerade im Bereich für Kinder ist diese Marke nicht mehr wegzudenken.

 

Was empfehlen wir unseren Kunden ?

Im Bereich Kindergarten und Schule gibt es keine Alternativen zu den Verbandstoffen und Erste-Hilfe Materialien von SÖHNGEN®.

Im industriellen Bereich, DIN 13157 und auch DIN 13169 fällt durch die verschiedenen Ablaufdaten, unserer Meinung nach, nun ein erhöhter Kontroll und Wartungsaufwand an.

Andere Hersteller bieten Ihre Verbandstoffe seit Jahren nur mit 5 Jahren Haltbarkeit an.

Wir bieten, auch nach der Neuerung der DIN Normen vom 01. November 2021, weiterhin auch die Verbandstoffe von SÖHNGEN® an. Die Entscheidung bleibt somit bei Ihnen.

 

   soehngen_20_jahre_haltbar

Söhngen hält an seiner blauen 20 fest. Das ist kein Problem denn es werden nur die sterilen Verbandstoffe beworben. Und da ist diese Aussage korrekt. Wir möchten Sie aber immer gerne gut beraten und aufklären.

Wir beraten Sie gerne unter Telefon : ( 02743 ) 934 799